Scan vom Fingerabdruck

Neue 3D-Scanner im Überblick: Die 4 Modell-Neuheiten

Für eine optische 3D-Scannung gibt es eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, z. B. die Modelle zur vollständigen 3D-Vermessung von echten Freiformflächen oder die Modelle zur Gewinnung genauester CAD-Datensätze aus manuell hergestellten Werkzeugen oder Ur-Modellen durch 3D-Scannung und die Modelle zur schnelleren Erkennung von Verzügen nach Umformung und Schwindung bei Gussteilen. Im Folgenden einige Modell-Neuheiten:

AICON-Scanner

Der AICON-Scanner basiert auf einer Projektionstechnik in patentiert miniaturisierter Form, der mit seiner optischen Scantechnologie berührungslos und hochpräzise, komplexe Oberflächenstrukturen äußerst rasch erfassen kann. Mit diesem 3D-Scanner-Modell wird kostengünstiges Messen effektiv, zum Beispiel in der Medizintechnik zur Scannung des menschlichen Körpers als auch für Flächenrückführungen und Qualitätskontrollen sowie für Kunst und Kultur, eingesetzt.

Der Scanner bietet folgende Vorteile:

  • höchste Zuverlässigkeit
  • optimale-Flexibilität
  • kürzere Mess- und Auswertungszeiten
  • einfache Bedienbarkeit
  • hohe Präzision

FARO®/ Scanner-Freestyle-3D

Das neue Modell von FARO®, Scanner-Freestyle-3D, ist als handgeführtes 3D-Scanner-Modell professionell im Einsatz in der Industrieproduktion, dem Bauwesen und in der Forensik. Hoch genaues, einfaches und vor allem schnelles Scannen von 3D-Farbscan-Verbindungsdaten sind mit diesem Gerät garantiert. Durch seine konkurrenzlose Genauigkeit ist das Modell von FARO® für alle Einsatzzwecke, im Bereich von Gebäuden oder Anlagen in kürzester Zeit aus unterschiedlichen Sichtweisen zur Vermessung ein optimaler Garant. Darüber hinaus wird eine schnelle Echtzeit-Visualisierung und Datenerfassung durch handgeführtes 3D-Scanning produktiv maximiert. Die Datenerfassung und Bedienung wird mit Hilfe des Tablets intuitiv einfach gemacht, selbst für Laien.

Der Scanner hat folgende Eigenschaften:

  • Betriebstemperaturbereich von 0 – 40 °Celsius
  • erzielte 3D-Punktgenauigkeit ≤ 1,5 mm
  • Scan-Volumen bis zu 8 m³

ZEISS/ COMET-L3D 2, ultra-kompakter 3D-Sensor

Mit dem Modell von ZEISS, COMET-L3D 2, werden 3D-Daten von Objekten und Bauteilen schnell und äußerst präzise mit projektorientierter Software als auch modernster Sensortechnologie zur sicheren und einfachen 3D-Datenaufnahme erfasst. Für optimale Messergebnisse, selbst bei schwierigen Umgebungskriterien, liefert das Modell von Zeiss, COMET-L3D 2, präzise 3D-Daten und erkennt automatisch, durch seine High-End Technologie, Belichtungsänderungen sowie Schwingungsänderungen, für höchste Datenqualität bei fast unbegrenztem Bedienerkomfort.

Der Scanner eignet sich für folgende Einsatzgebiete:

  • zur Erfassung von kunsthistorischen Gegenständen sowie in der Archäologie, usw.
  • Formenbau/ Werkzeugbau
  • Reverse-Engineering
  • Rapid-Manufacturing

COMET-L3D, kompakter 3D-Sensor

Als günstige Einsteigerlösung der 3D-Scanner-Modelle bietet sich der äußerst leistungsfähige und kompakte Comet 3D-Sensor an: eine neue Dimension für effizientere 3D-Datenerfassungen, mit bedienerfreundlicher Software. Mit einer extrem kurzen Messdauer können Messungen punktgenau durchgeführt werden. Der kompakte Comet-L3D besticht durch wartungsfreie, innovative und besonders günstige LED-Beleuchtungstechnologie. Selbst bei schwierigsten Umgebungsbedingungen sorgt der Comet-L3D durch integrierten LED-Puls-Modus, mit höchster Lichtleistung, für perfekte Messergebnisse.

Der Scanner eignet sich für diese Gebiete:

  • Inspektion/ Qualitätskontrolle
  • Formenbau/ Werkzeugbau
  • Archäologie/ kunsthistorisch, usw.
  • Reverse-Engineering
  • Rapid-Manufacturing